Angebote zu "Dilution" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Levico D1 50 ml Dilution
Highlight
23,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Levico und wofür wird es angewendet? Levico ist ein anthroposophisches Arzneimittel. Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten: allgemeine Schwäche, Rekonvaleszenz, Infektanfälligkeit, latenter Eisenmangel, Kreislaufregulationsstörungen mit niedrigem Blutdruck, Angstzustände, Begleitbehandlung bei Bronchialasthma; chronisch-entzündliche Gelenkerkrankungen. Wie ist Levico einzunehmen? Nehmen Sie Levico immer genau nach der Anweisung Ihres Arztes ein. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 1 – 3 mal täglich 5 – 10 Tropfen mit 1 Glas Wasser verdünnt einnehmen. Levico D1 darf nicht unverdünnt eingenommen werden, da es sonst zu Reizerscheinungen kommen kann. Bei Levico D1 und D2 ist eine eventuelle Trübung der Flüssigkeit für Wirksamkeit und Verträglichkeit ohne Belang. Um eine gleichmäßige Verteilung bei der Entnahme zu gewährleisten, sollte die Flasche vor Gebrauch geschüttelt werden. Die für die Behandlung geeignete Potenzstufe wird vom Arzt nach dem jeweiligen Krankheitsbild ausgewählt und für den Patienten individuell verordnet. Die Behandlung von akuten Erkrankungen sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb dieses Zeitraums keine Besserung ein, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Die Dauer der Behandlung von chronischen Erkrankungen erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Zusammensetzung: 10 g (= 10,2 ml) enthalten: Wirkstoff: Levico Dil. D1 [HAB, V. 5a; Lsg. D1 mit Ethanol 15 % (m/m)]

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Levico D3 50 ml Dilution
Aktuell
23,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Levico und wofür wird es angewendet? Levico ist ein anthroposophisches Arzneimittel. Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten: allgemeine Schwäche, Rekonvaleszenz, Infektanfälligkeit, latenter Eisenmangel, Kreislaufregulationsstörungen mit niedrigem Blutdruck, Angstzustände, Begleitbehandlung bei Bronchialasthma; chronisch entzündliche Gelenkerkrankungen. Wie ist Levico einzunehmen? Nehmen Sie Levico immer genau nach der Anweisung Ihres Arztes ein. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:1 – 3 mal täglich 5 – 10 Tropfen mit 1 Glas Wasser verdünnt einnehmen. Um eine gleichmäßige Verteilung bei der Entnahme zu gewährleisten, sollte die Flasche vor Gebrauch geschüttelt werden. Die für die Behandlung geeignete Potenzstufe wird vom Arzt nach dem jeweiligen Krankheitsbild ausgewählt und für den Patienten individuell verordnet. Die Behandlung von akuten Erkrankungen sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb dieses Zeitraums keine Besserung ein, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Die Dauer der Behandlung von chronischen Erkrankungen erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Zusammensetzung: 10 g (= 10,2 ml) enthalten: Wirkstoff: Levico Dil. D3 [HAB, V. 5a; Lsg. D1 mit Ethanol 15 % (m/m)]10 g Sonstige Bestandteile: Levico D1 und D2: Gereinigtes Wasser, Salzsäure 36 %.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe