Angebote zu "Fälle" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Diagnosen des Dr. Zimmertür
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

"Gegen Angstzustände gibt es nur unsere Original-Heller-Kriminalromane! Regenfeste Ironie! Dauerhafte Spannung! (...)Man vergißt so schön das Leid der Welt - es ist wie Whisky."Kurt TucholskyEnde der 1920er Jahre schuf Frank Heller mit Dr. Joseph Zimmertür - einem dicklichen jüdischen Psychoanalytiker im besten Alter, der in Amsterdam auf Verbrecherjagd geht, einen der originellsten Ermittler der Kriminalliteratur. Seine Fälle löst er, man ahnt es schon, mithilfe der Psychoanalyse und durch seine profunde Literaturkenntnis. Dabei bedient er sich zahlreicher Konzepte der Psychoanalyse (Ödipuskomplex, diverse Traumdeutungen, das Schizophreniekonzept Sigmund Freuds u. ä.). Häufig führen ihn aber auch Literaturzitate (Shakespeare, Ovid, Baudelaire u.s.w.) auf die Spur bzw. beide Elemente verbinden sich erst zu einem Motiv, dann zu einem Verdacht und werden schließlich zum Schlüssel, um den Täter zu überführen oder ihn von seiner Tat abzuhalten. Auf diese Weise löst Zimmertür sieben voneinander getrennte Kriminalrätsel, die aber nicht nur durch ihn als Hauptprotagonisten miteinander verbunden sind, sondern durch weitere Figuren, die immer wieder auftauchen. Die beiden wichtigsten sind sein Freund Groot, ein Kommissar der Kriminalpolizei,und Dosterhout, der Kellner der "Bodega", Zimmertürs Stammlokal, in der die meisten Fälle bei einem Bitter oder der ein oder anderen Flasche Wein besprochen werden.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Monk - 2. Staffel DVD-Box
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Adrian Monk war einmal der erfolgversprechendste Ermittler des San Francisco Police Departments. Berühmt für seine unkonventionellen Methoden und brillanten Ideen löste er einige der spektakulärsten Fälle des Departments. Als jedoch seine Frau von einem Unbekannten ermordert wird, hat dies schwerwiegende Folgen für Monks Psyche. Geplagt von diversen Phobien hat dieser Mann vor allem Angst: Vor Menschenmassen, vor Edelsteinen, vor Höhe, vor Dunkelheit, vor Dreck, vor Bakterien und sogar - vor Milch! Diese Angstzustände verknüpfen sich zudem mit einem Ordnungswahn: Alles muss immer an seinem gleichen Platz sein. Seine Socken verpackt er in Klarsichthüllen, in seinem Kleiderschrank finden sich ganze Garnituren des immer gleichen Hemdes und Jackets. Kurzum: Dieser Mann - Monk - ist ein Lebenswerk für einen Psychiater. Schließlich kostet ihn das sogar den Job. Sein Alltag konfrontiert ihn aber weiterhin mit scheinbar unüberwindbaren Herausforderungen. Getreu dem Motto "Das Leben ist die beste Therapie" bemüht er sich zwar redlich, seiner Neurosen Herr zu werden, doch die Erfolge sind - gelinde gesagt - bescheiden. Zum Glück hilft ihm Sharona bei der Bewältigung des täglichen Lebens: Sie ist Assistentin und Pflegerin in Personalunion und unterstützt Monk durch ihren beruhigenden Einfluss bei unüberwindbaren Schwierigkeiten. Als motivierte und loyale Mitarbeiterin verteidigt sie ihren Chef - wenn nötig auch ohne Rücksicht auf Verluste.Monk ist mittlerweile ein findiger Privatdetektiv, der jeden Fall lösen kann - solange die Ermittlungen nicht in großen Höhen, an schmutzigen Orten oder zu weit von seinem Appartment entfernt durchgeführt werden müssen. Auch wenn er nicht länger Mitglied der Polizei ist, wird er noch immer häufig von seinem früheren Chef, Captain Leland Stottlemeyer aufgesucht. Der lässt Monks scharfen Verstand bei der Aufdeckung von scheinbar unlösbaren Fällen immer noch gern für sich arbeiten. Monk seinerseits legt großen Wert auf den Kontakt zur Polizei - würde er doch zu gerne in den aktiven Dienst zurückkehren. Wenn sich das nur mit seinen Neurosen vereinbaren ließe ... Folgen:Mr. Monk geht wieder zur SchuleMr. Monk fährt nach MexikoMr. Monk und das BaseballfieberMr. Monk geht in den ZirkusMr. Monk und der älteste Mann der WeltMr. Monk geht mit Sharona ins TheaterMr. Monk und der schlafende VerdächtigeMr. Monk, ein Playboy und viele schöne MädchenMr. Monk und der 12. GeschworeneMr. Monk und der ZeitungsjungeMr. Monk, sein Bruder und drei KuchenMr. Monk und der FernsehstarMr. Monk und die entführte GroßmutterMr. Monk und die Frau des CaptainsMr. Monk heiratet SharonaMr. Monk landet im Gefängnis

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Monk - 2. Staffel DVD-Box
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Adrian Monk war einmal der erfolgversprechendste Ermittler des San Francisco Police Departments. Berühmt für seine unkonventionellen Methoden und brillanten Ideen löste er einige der spektakulärsten Fälle des Departments. Als jedoch seine Frau von einem Unbekannten ermordert wird, hat dies schwerwiegende Folgen für Monks Psyche. Geplagt von diversen Phobien hat dieser Mann vor allem Angst: Vor Menschenmassen, vor Edelsteinen, vor Höhe, vor Dunkelheit, vor Dreck, vor Bakterien und sogar - vor Milch! Diese Angstzustände verknüpfen sich zudem mit einem Ordnungswahn: Alles muss immer an seinem gleichen Platz sein. Seine Socken verpackt er in Klarsichthüllen, in seinem Kleiderschrank finden sich ganze Garnituren des immer gleichen Hemdes und Jackets. Kurzum: Dieser Mann - Monk - ist ein Lebenswerk für einen Psychiater. Schließlich kostet ihn das sogar den Job. Sein Alltag konfrontiert ihn aber weiterhin mit scheinbar unüberwindbaren Herausforderungen. Getreu dem Motto "Das Leben ist die beste Therapie" bemüht er sich zwar redlich, seiner Neurosen Herr zu werden, doch die Erfolge sind - gelinde gesagt - bescheiden. Zum Glück hilft ihm Sharona bei der Bewältigung des täglichen Lebens: Sie ist Assistentin und Pflegerin in Personalunion und unterstützt Monk durch ihren beruhigenden Einfluss bei unüberwindbaren Schwierigkeiten. Als motivierte und loyale Mitarbeiterin verteidigt sie ihren Chef - wenn nötig auch ohne Rücksicht auf Verluste.Monk ist mittlerweile ein findiger Privatdetektiv, der jeden Fall lösen kann - solange die Ermittlungen nicht in großen Höhen, an schmutzigen Orten oder zu weit von seinem Appartment entfernt durchgeführt werden müssen. Auch wenn er nicht länger Mitglied der Polizei ist, wird er noch immer häufig von seinem früheren Chef, Captain Leland Stottlemeyer aufgesucht. Der lässt Monks scharfen Verstand bei der Aufdeckung von scheinbar unlösbaren Fällen immer noch gern für sich arbeiten. Monk seinerseits legt großen Wert auf den Kontakt zur Polizei - würde er doch zu gerne in den aktiven Dienst zurückkehren. Wenn sich das nur mit seinen Neurosen vereinbaren ließe ... Folgen:Mr. Monk geht wieder zur SchuleMr. Monk fährt nach MexikoMr. Monk und das BaseballfieberMr. Monk geht in den ZirkusMr. Monk und der älteste Mann der WeltMr. Monk geht mit Sharona ins TheaterMr. Monk und der schlafende VerdächtigeMr. Monk, ein Playboy und viele schöne MädchenMr. Monk und der 12. GeschworeneMr. Monk und der ZeitungsjungeMr. Monk, sein Bruder und drei KuchenMr. Monk und der FernsehstarMr. Monk und die entführte GroßmutterMr. Monk und die Frau des CaptainsMr. Monk heiratet SharonaMr. Monk landet im Gefängnis

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die Diagnosen des Dr. Zimmertür
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Gegen Angstzustände gibt es nur unsere Original-Heller-Kriminalromane! Regenfeste Ironie! Dauerhafte Spannung! (...)Man vergißt so schön das Leid der Welt - es ist wie Whisky."Kurt TucholskyEnde der 1920er Jahre schuf Frank Heller mit Dr. Joseph Zimmertür - einem dicklichen jüdischen Psychoanalytiker im besten Alter, der in Amsterdam auf Verbrecherjagd geht, einen der originellsten Ermittler der Kriminalliteratur. Seine Fälle löst er, man ahnt es schon, mithilfe der Psychoanalyse und durch seine profunde Literaturkenntnis. Dabei bedient er sich zahlreicher Konzepte der Psychoanalyse (Ödipuskomplex, diverse Traumdeutungen, das Schizophreniekonzept Sigmund Freuds u. ä.). Häufig führen ihn aber auch Literaturzitate (Shakespeare, Ovid, Baudelaire u.s.w.) auf die Spur bzw. beide Elemente verbinden sich erst zu einem Motiv, dann zu einem Verdacht und werden schließlich zum Schlüssel, um den Täter zu überführen oder ihn von seiner Tat abzuhalten. Auf diese Weise löst Zimmertür sieben voneinander getrennte Kriminalrätsel, die aber nicht nur durch ihn als Hauptprotagonisten miteinander verbunden sind, sondern durch weitere Figuren, die immer wieder auftauchen. Die beiden wichtigsten sind sein Freund Groot, ein Kommissar der Kriminalpolizei,und Dosterhout, der Kellner der "Bodega", Zimmertürs Stammlokal, in der die meisten Fälle bei einem Bitter oder der ein oder anderen Flasche Wein besprochen werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die Diagnosen des Dr. Zimmertür
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

»Gegen Angstzustände gibt es nur unsere Original-Heller-Kriminalromane! Regenfeste Ironie! Dauerhafte Spannung! (…) Man vergisst so schön das Leid der Welt – es ist wie Whisky.« Kurt Tucholsky Ende der 1920er Jahre schuf Frank Heller mit Dr. Joseph Zimmertür – einem dicklichen jüdischen Psychoanalytiker im besten Alter, der in Amsterdam auf Verbrecherjagd geht, einen der originellsten Ermittler der Kriminalliteratur. Seine Fälle löst er, man ahnt es schon, mithilfe der Psychoanalyse und durch seine profunde Literaturkenntnis. Dabei bedient er sich zahlreicher Konzepte der Psychoanalyse (Ödipuskomplex, diverse Traumdeutungen, das Schizophreniekonzept Sigmund Freuds u. ä.). Häufig führen ihn aber auch Literaturzitate (Shakespeare, Ovid, Baudelaire u.s.w.) auf die Spur bzw. beide Elemente verbinden sich erst zu einem Motiv, dann zu einem Verdacht und werden schliesslich zum Schlüssel, um den Täter zu überführen oder ihn von seiner Tat abzuhalten. Auf diese Weise löst Zimmertür sieben voneinander getrennte Kriminalrätsel, die aber nicht nur durch ihn als Hauptprotagonisten miteinander verbunden sind, sondern durch weitere Figuren, die immer wieder auftauchen. Die beiden wichtigsten sind sein Freund Groot, ein Kommissar der Kriminalpolizei, und Dosterhout, der Kellner der »Bodega«, Zimmertürs Stammlokal, in der die meisten Fälle bei einem Bitter oder der ein oder anderen Flasche Wein besprochen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die Diagnosen des Dr. Zimmertür
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

»Gegen Angstzustände gibt es nur unsere Original-Heller-Kriminalromane! Regenfeste Ironie! Dauerhafte Spannung! (…) Man vergißt so schön das Leid der Welt – es ist wie Whisky.« Kurt Tucholsky Ende der 1920er Jahre schuf Frank Heller mit Dr. Joseph Zimmertür – einem dicklichen jüdischen Psychoanalytiker im besten Alter, der in Amsterdam auf Verbrecherjagd geht, einen der originellsten Ermittler der Kriminalliteratur. Seine Fälle löst er, man ahnt es schon, mithilfe der Psychoanalyse und durch seine profunde Literaturkenntnis. Dabei bedient er sich zahlreicher Konzepte der Psychoanalyse (Ödipuskomplex, diverse Traumdeutungen, das Schizophreniekonzept Sigmund Freuds u. ä.). Häufig führen ihn aber auch Literaturzitate (Shakespeare, Ovid, Baudelaire u.s.w.) auf die Spur bzw. beide Elemente verbinden sich erst zu einem Motiv, dann zu einem Verdacht und werden schließlich zum Schlüssel, um den Täter zu überführen oder ihn von seiner Tat abzuhalten. Auf diese Weise löst Zimmertür sieben voneinander getrennte Kriminalrätsel, die aber nicht nur durch ihn als Hauptprotagonisten miteinander verbunden sind, sondern durch weitere Figuren, die immer wieder auftauchen. Die beiden wichtigsten sind sein Freund Groot, ein Kommissar der Kriminalpolizei, und Dosterhout, der Kellner der »Bodega«, Zimmertürs Stammlokal, in der die meisten Fälle bei einem Bitter oder der ein oder anderen Flasche Wein besprochen werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe