Angebote zu "Stress" (200 Treffer)

STRESS GUARD Kapseln 120 St
Aktuell
48,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Stress Guard Kapseln Chronischer Stress ist zwar keine Krankheit, aber er macht das Leben schwer. Erschöpfung und Energielosigkeit, Antriebsschwäche und schlechte Laune sind dabei die täglichen Begleiter – aber das muss nicht sein. In Stresssituationen besteht ein vermehrter Nährstoffbedarf, der durch die pflanzlichen Nährstoffzusätze in „Stress Guard“ ausgeglichen wird. Diese wirken harmonisierend auf lebenswichtige, besonders angeforderte Körperfunktionen und stärken das Adrenalinsystem, das dabei hilft, den Stress möglichst schnell wieder abzubauen. Mit „Stress Guard“ ist die Seele auch in turbulenten Zeiten ruhig und ausgeglichen. STRESS GUARD Kapseln helfen bei: Psychische Erschöpfung Depression Schlaflosigkeit Verstimmungen Angstzustände Inhaltsstoffe: Das Präparat enthält u.a. Vitamin B6 (Pyridoxal-5 Phosphat), Niacin, Folat, Calcium, L-Tyrosin, Rhodiola Wurzelextrakt, Catuaba Rindenextrakt und Yams Wurzelextrakt. Inhalt: 120 Kapseln à 441 mg, Nettofüllmenge 68 g Hinweise Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine ausgewogene Ernährung dar. Die empfohlene Tagesdosis sollte nicht überschritten werden. Schwangere und stillende Frauen sowie Personen, die Medikamente einnehmen, sollten Nahrungsergänzungsmittel nur nach ärztlicher Rücksprache einnehmen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kühl und trocken lagern. Herstellerdaten: Life Prevent GmbH Furtmühlstraße 12f A-5101 Bergheim Österreich

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Vets Best Komfort Calm Hunde Tabletten (60 Tabl...
22,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine einzigartige Mischung aus natürlich vorkommenden Pflanzenextrakten. L-Tryptophan und Baldrianwurzel fördern die Entspannung und lindern Stress und Angstzustände. Hilft, Angstzustende in stressvollen Zeiten zu lindern. Nicht sedierend. Geeignet für Hunde über 1 Jahr.

Anbieter: ManoMano
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint Doppelpac...
Unser Tipp
17,83 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint Warum Schmerz eine Schutzfunktion hat Bei einer Verletzung oder Erkrankung des Körpers senden Rezeptoren an den Nervenenden (auch Nozizeptoren genannt) über das Rückenmark ein Alarmsignal an unser Gehirn. Dieses Signal wird dort verarbeitet und in Schmerz umgedeutet. Das Meldesystem dient dazu, uns zu schützen und zu warnen: Die Schmerzen sollen dazu dienen, die erkrankten oder verletzten Körperstellen wahrzunehmen und im zweiten Schritt angemessen zu reagieren – zum Beispiel durch Ruhe und Schonung. Schmerzen nicht ignorieren Wie stark Schmerzen empfunden werden ist nicht alleine von der Reizweiterleitung an das Gehirn abhängig. Ebenso spielen Faktoren wie Stress, Angstzustände, Schlafstörungen oder Aufregung eine Rolle. Die persönliche Schmerzschwelle wird außerdem vom sogenannten Schmerzgedächtnis bestimmt: Treten Beschwerden wiederholt auf, empfindet man sie als intensiver. Deshalb ist es wichtig Schmerzen nicht einfach auszuhalten. An erster Stelle sollte bei leichten bis mäßigen Schmerzen der Versuch stehen, sie durch natürliche Maßnahmen wie Ruhe, Entspannung oder kurze Spaziergänge an der frischen Luft zu lindern. Bleiben die Symptome dennoch bestehen, sollte ein Arzt konsultiert werden. Bei akuten Beschwerden können auch Schmerzmittel eingesetzt werden. So lindern beispielsweise Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint akute Beschwerden wie leichte bis mäßig starke Kopfschmerzen, Gliederschmerzen im Rahmen einer Erkältung, Regelschmerzen oder Zahnweh schnell und zuverlässig. Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint basieren auf dem bewährten Inhaltsstoff Ibuprofen, der schmerzlindernde, entzündungshemmende und fiebersenkende Eigenschaften hat. Die Schmelztabletten lassen sich in ihrer Dosierung an das individuelle Bedürfniss anpassen und sind für Erwachsene sowie Kinder ab sechs Jahren geeignet. Ohne Schlucken, ohne Wasser Schmerzen können plötzlich und in Situationen auftreten, in denen keine Ruhepause möglich ist oder die Einnahme einer Tablette eine Herausforderung darstellt. Da Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint ohne Wasser eingenommen werden können, sind sieeine ideale Lösung für unterwegs oder auf Reisen. Ebenso bieten sie eine Alternative für Menschen, denen das Schlucken von Tabletten schwerfällt. Die Schmelztabletten mit erfrischendem Pfefferminzgeschmack zergehen direkt auf der Zunge und helfen dabei, dieSchmerzen loszuwerden. Anwendungsempfehlung Falls vom Arzt nicht anders verordnet, lassen Kinder zwischen 6 und 9 Jahren 1 Nurofen® Schmelztablette (entspricht 200 mg Ibuprofen)auf der Zunge zergehen und schlucken die aufgelöste Masse. Bei Bedarf kann nach mindestens 6 Stunden eine weitere Tabletteverabreicht werden, die maximale Dosis innerhalb 24 Stunden beträgt 3 Tabletten. Kinder ab 10 Jahren nehmen 1 Schmelztablette und warten mindestens 4 Stunden bis zur nächsten Gabe. Die maximale Tagesdosisbeträgt 4 Tabletten (entspricht 800 mg Ibuprofen). Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene nehmen 1 bis 2 Tabletten. Die maximale Dosis von 6 Tabletten in 24 Stunden darf nichtüberschritten werden. Sind Nurofen® Schmelztabletten rezeptpflichtig? Nein, Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint sind rezeptfrei in Apotheken erhältlich. Zu welcher Tageszeit sollten Nurofen® Schmelztabletten eingenommen werden? Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint können bei Bedarf zu jeder beliebigen Tageszeit eingenommen werden. Für Menschen mit empfindlichem Magen ist eine Einnahme zu den Mahlzeiten empfehlenswert. Wie lange darf man Nurofen® Schmelztabletten einnehmen? Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint sollten ohne ärztliche Verordnung nicht länger als drei Tage eingenommen werden. Konsultieren Sie unverzüglich einen Arzt, falls sich die Beschwerden in diesem Zeitraum verschlimmern oder mit hohem Fieber einhergehen. Welche Bestandteile sind in Nurofen® Schmelztabletten Mint enthalten? Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint enthalten pro Tablette 200 mg Ibuprofen. Sonstige Bestandteile sind Ethylcellulose, gefälltes Siliciumdioxid, Hypromellose, Mannitol, Aspartam (E 951), Croscarmellose-Na, Mg-Stearat und Minz-Aroma (enthält Sorbitol). In welchen Geschmacksrichtungen gibt es NUROFEN® Schmelztabletten? Nurofen® 200 mg Schmelztabletten sind in den Geschmacksrichtungen Lemon mit fruchtigem Zitronengeschmack und Mint mit erfrischendem Pfefferminzgeschmack erhältlich. Pflichtangaben: Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Mint Wirkstoff: Ibuprofen Anwendungsgebiete: Kurzzeit. symptomat. Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen, Fieber. Warnhinweise: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Enthält Aspartam und Sorbitol.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Reckitt Benckiser Deutschland GmbH – 69067 Heidelberg

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Hollings 100% Rinder Bars Mit Kräutern Hunde-Sn...
7,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in diesem Produkt enthaltenen Kräuter können dazu beitragen, die Auswirkungen von Arthritis bei Hunden zu lindern. Kräuter können auch helfen, Stress abzubauen und Angstzustände zu reduzieren. Zusammensetzung: Rindfleisch 78%, Mischkräuter 2%, Glycerin 9%, Maisstärke 6%. 7 Bars pro Packung.

Anbieter: ManoMano
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
APIMANU neurotoSan Ayurveda Kapseln 90 St
Empfehlung
46,98 € *
ggf. zzgl. Versand

APIMANU neurotoSan Ayurveda Kapseln 90 Stück Produktinformationen Produktnummer: AT-P3158960-60ST PZN: 3158960 PZN Deutschland: 10145432 Hersteller: Apimanu Company- Distribu Lebensmittel Packungseinheit: 60Stk. Grundpreis: € 0,50/Stk. Kurzinformation Apimanu NeurotoSan Ayurveda Kapseln helfen mithilfe der Natur bei Depressionen, Burnout-Syndrom, Angststörungen und Stress. Aus den beiden Pflanzen St. John's Wort (Hypericum perforatum L.) und Rhodiola Rosea werden die Wirkstoffe Hyperforin und Rosavin extrahiert, die sich positiv auf Gemüt und geistige wie auch körperliche Leistungsfähigkeit auswirken. Denn in der Ayurveda-Heilkunde bedeuten Depression und der Angststörungen auch schnelle Ermüdungserscheinungen und ein Absinken der geistigen Leistungsfähigkeit. Daher wirken die NeurotoSan Kapseln auch diesen Symptomen entgegen. Anwendungsgebiete Zur Anwendung bei Depression (leicht bis mittelschwer), Burnout-Syndrom, Angstzuständen, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, Stress sowie Ermüdungserscheinungen. Anwendungsempfehlung Zwei Tabletten täglich, jeweils 1 Kapsel nach dem Frühstück und 1 Kapsel nach dem Mittagessen einnehmen. Abends sollten Apimanu NeurotoSan Ayurveda Kapseln nicht eingenommen werden, um Schlafprobleme zu vermeiden. Zusammensetzung Eine Kapsel enthält: 600 mg St. John's Wort Extrakt (1,5 % Hyperforin), 100 mg Rhodiola Rosea Extrakt (3 % Rosavin). Sonstige Bestandteile: Cellulose, Magnesium-Stearat, Kapsel: Halal Bovin Gelatine (BSE-frei).

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Virbac Anxitane M/L 30 Tabletten
34,02 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Tierarzneimittel / für Hunde / Kautabletten / gegen Stress- & Angstzustände / beruhigend

Anbieter: idealo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
BINKO 240 mg Filmtabletten 120 St
Unser Tipp
85,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Behandlung von Tinnitus – Das können Sie unternehmen Störende Ohrgeräusche können viele Ursachen haben deshalb sollte der Besuch einer HNO-Praxis oberste Priorität haben. Der Arzt wird die Ohren eingehend untersuchen und das Gehör überprüfen. Gezielte Fragen verschaffen ihm einen ersten Überblick über Art und Intensität des Tinnitus. Wenn es im Kopf pfeift, zischt, rauscht oder klingelt Bei Ohrgeräuschen, im Fachjargon auch Tinnitus aurium oder Tinnitus genannt, entstehen im Kopf Geräusche, die sich wie ein Pfeifen, Rauschen oder Klingeln anhören. Die Töne, die Patienten wahrnehmen, können sich hartnäckig in Kopf und Ohren festsetzen und treten einseitig oder beidseitig auf. Etwa jeder zehnte Deutsche ist von einem Tinnitus betroffen. Binko kann Ihnen dabei helfen, Ihren Tinnitus zu lindern. Unterschiedliche Formen des Tinnitus Der medizinische Begriff „Tinnitus“ stammt vom lateinischen Verb „tinnire“ („klingeln“) ab. Der Fachbegriff bezieht sich also auf eine mögliche Ausprägung des Leidens. Doch jeder Tinnitus-Betroffene nimmt das Ohrgeräusch ganz individuell wahr. Es werden unterschiedliche Formen zur Beschreibung des Leidens herangezogen. Lokalisation: An welcher Stelle „hört“ der Patient den Ton? Zeitlicher Muster: Ist der Ton rhythmisch, pochend, pulsierend oder gleichbleibend? Art des Tons: Hört der Patient ein Pfeifen, Rauschen, Piepsen, Klingeln, Knacken, Brummen, Ohrensausen oder Knistern? Konstanz: Ist der Ton ständig da oder gibt es Phasen ohne Tinnitus? Subjektiv wahrgenommene Lautstärke und ihre Schwankung Frequenzbereich: Ist der Ton tief, mittel oder hoch? Hoher Leidensdruck bei Betroffenen Bei der Diagnose wird zwischen zwei Arten von Tinnitus unterschieden: einem, der von einer tatsächlichen Schallquelle im Körper ausgeht (objektiver Tinnitus), und einem, bei dem keine Schallquelle im Körper als Ursache festgestellt werden kann (subjektiver Tinnitus). Ein Großteil der Betroffenen leidet unter einem subjektiven Tinnitus. Hinter einem Tinnitus steckt daher im Regelfall keine Ohrenkrankheit, sondern eine Funktionsstörung der Nervenzellen. Chronische oder akute Ausprägung Mediziner unterscheiden bei einem Tinnitus zwei unterschiedliche Ausprägungen: Bei Symptomen, die bis zu drei Monaten anhalten, spricht man von einer akuten, ab drei Monaten von einer chronischen Form des Tinnitus, die jedes Jahr bei 340.000 Menschen auftritt. Treten Ohrgeräusche zum ersten Mal auf und sind nach einigen Stunden oder am folgenden Tag nicht abgeklungen, sollte man einen Arzt aufsuchen. Sind die Ohrgeräusche mit Hörverlust und/oder Schwindel verbunden, müssen sie sofort medizinisch untersucht werden. Je früher ein Tinnitus behandelt wird, desto größer sind die Chancen, dass er wieder verschwindet. Form und Ausprägung Subjektiver und objektiver Tinnitus Mit einer Prävalenz zwischen 5 und 15 Prozent tritt der subjektive Tinnitus wesentlich häufiger auf als der objektive. Anders als beim objektiven Tinnitus liegt dem subjektiven keine nachvollziehbare wahrnehmbare audiologische Ursache zugrunde. Jährlich erleben etwa 10 Millionen Deutsche erstmals einen subjektiven Tinnitus. Diesem kann eine körperliche, seelische oder eine Ohrenerkrankung zugrunde liegen. Auch beim seltenen objektiven Tinnitus ist die Quelle der Ohrgeräusche im Körper des Betroffenen lokalisiert, die Töne können aber auch von Dritten wahrgenommen werden. Da sie im Körper entstehen, werden sie „Körperklänge“ oder „somatosounds“ genannt. Auslöser des objektiven Tinnitus‘ können sein: vaskuläre Störungen der Blutgefäße, otoakustische Emissionen, kontrahierende Mittelohrmuskeln, Hämangiome (Blutschwämme), Gefäßmissbildungen, Veränderung im Blutstrom der Halsvenen oder Tumore im Mittelohr. Vier unterschiedliche Schweregrade Bei einem Tinnitus spielt die emotionale Bewertung des Leidens eine wichtige Rolle. Deshalb wird Tinnitus in vier unterschiedliche Schwergerade unterteilt. Anhand psychologischer Fragebögen lässt sich ermitteln, wie schwer das Ausmaß der Betroffenheit eines Patienten durch seinen Tinnitus ist. Die meisten Betroffenen schaffen es, den chronischen Tinnitus in ihr Leben zu integrieren und ohne Einschränkungen zu leben. Man spricht dann von einem kompensierten Tinnitus (Grad I und II). Bei 10 bis 20 Prozent der Betroffenen jedoch misslingt die Gewöhnung an den Ton. Es bleibt ein dekompensierter Tinnitus (Grad III und IV), der hohen Leidensdruck sowie psychische Begleiterkrankungen bedeuten kann. Psychologische Folgen von Tinnitus Begleiterkrankungen und Sekundärsymptome Stress, Unruhe und Ängste können die Wahrnehmung von Tinnitus verstärken beziehungsweise seine Entstehung begünstigen. Da es sich um ein „unsichtbares Leiden“ handelt, fühlen Betroffene sich oft zusätzlich nicht ausreichend verstanden. Je nach Schweregrad können außerdem psychische Begleiterkrankungen auftreten. Am häufigsten berichten Patienten, die unter einem dekompensierten Tinnitus leiden, von Schlafstörungen, Muskelverspannungen, Konzentrationsstörungen sowie depressiven Syndromen. Aber auch die folgenden Sekundärsymptome können auftreten: Gereiztheit Zähneknirschen Kopf- oder Ohrenschmerzen Schwindel und Benommenheit Hyperakusis (Überempfindlichkeit für laute Geräusche) Angstzustände Hörstörungen Leistungsbeeinträchtigungen Die zusätzlichen belastenden Begleiterkrankungen haben durch das hohe Stressniveau wiederum einen negativen Einfluss auf den Tinnitus – ein Teufelskreis aus Anspannung, negativer Wahrnehmung und sozialem Rückzug kann entstehen. Gespräche als Schlüssel zur Therapie Halten Ohrgeräusche länger als 24 Stunden an, ist dringend angeraten, einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt aufzusuchen. Dieser kann anhand von Untersuchungen und Gesprächen den Ursprung der Ohrgeräusche diagnostizieren und so die richtige Therapie ermitteln. Er klärt auch ab, ob eine Medikation, zum Beispiel durch ein pflanzliches Arzneimittel, empfehlenswert ist, und gibt Tipps zur Selbsthilfe, die das Tinnitusleiden lindern. BINKO 240 mg Filmtabletten 120 Stück Wirkstoff Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt Anwendung Symptomatische Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungseinbußen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzept mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnis-, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen. Vor Behandlungsbeginn, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen. Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit, zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen und bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen. Enthält Lactose. Anwendungsbereiche Vor der Behandlung mit diesem Arzneimittel sollte eine Untersuchung durch Ihren Arzt erfolgen. - Leistungsstörungen durch Veränderungen im Gehirn (Demenz), wie:, wie: - Konzentrationsschwäche - Gedächtnisstörungen Suchen Sie Ihren Arzt sofort auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie plötzliche Schwerhörigkeit oder Hörverlust auftreten. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) als Ganzes ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Monate anwenden. Allgemeine Behandlungsdauer: mindestens 8 Wochen. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es zu Kopfschmerzen, Schwindel und Magen-Darm-Beschwerden kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden Wie wird das Arzneimittel dosiert? Wer? Einzeldosis? Gesamtdosis? Wann? Erwachsene ab 18 Jahren 1/2 Tablette 2-mal täglich morgens und abends, unabhängig von der Mahlzeit Erwachsene ab 18 Jahren 1 Tablette 1-mal täglich morgens oder abends, unabhängig von der Mahlzeit Alternativ: Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Erhöhte Blutungsneigung - Epilepsie Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Kopfschmerzen - Schwindelgefühl, sowie Verstärkung bereits bestehender Schwindelbeschwerden - Durchfall - Unterbauchschmerzen - Übelkeit - Erbrechen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)! - Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. - Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Ginkgo und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: stattlicher, zweihäusiger Baum mit charakteristisch fächerförmigen, parallelnervigen Blättern, die im Herbst goldgelb leuchten; die weiblichen Zapfen riechen unangenehm nach Buttersäure - Vorkommen: China, Japan, Korea - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Ginkgolide, Bilobalid, Flavonoide - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte der getrockneten Blätter Extrakte von Ginkgo verbessern die Fließeigenschaft des Blutes und fördern die Gehirn·durchblutung Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Klinge Pharma GmbH, Bergfeldstr. 9, D - 83607 Holzkirchen. Stand: April 2017.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
EmmiDent Gardenia Luftreiniger
24,36 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die wasserlöslichen Raumerfrischer eignen sich hervorragend zur Verwendung mit den emmi® Ultraschall Luftbefeuchtern oder den Emmi®-Air Ionen Luftreinigern zur Raumbeduftung.Der Raumerfrischer Gardenia kann gegen Unruhe, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Angstzustände, Depressionen oder auch Stress wirken.

Anbieter: voelkner
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
PHA AntiStress Tropfen f.Katzen 30 ml - Versand...
Angebot
16,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

PHA AntiStress Tropfen für Katzen 30ml Zur Minderung von Stressreaktionen.Katzen spüren dank ihrer fein entwickelten Sinnesorgane unsere Anspannungen und Ängste. Deshalb können sie auch auf die unterschiedlichsten Stimmungen reagieren. Jedoch gibt es verschiedene Situationen, in denen die Katze selbst spürbar unter Stress steht. Dazu zählt im Grunde jede Veränderung ihrer gewohnten Umgebung, wie z.B.eine Reise oder der Besuch beim Tierarzt. Die Katze ist aber auch dann gestresst, wenn ihre Bezugsperson abwesend ist oder Lärm und ungewohnte Umweltgeräusche bei ihr Angst auslösen. Die Tiere reagieren darauf zumeist mit sichtbarer Unruhe bis hin zur Aggressivität. Auch Kratzen und das Markieren mit Harn sind typische Anzeichen einer geringen Belastbarkeit in Stresssituationen. Um nervöser Unruhe, Angstgefühlen, Anspannung und Reizbarkeit wirkungsvoll vorzubeugen, kann vor Stresssituationen das Futter mit Extrakten aus Pflanzen ergänzt werden, die beruhigend wirken und so das Wohlbefinden steigern. Anwendungsgebiet: Flüssiges Ergänzungsfuttermittel für Katzen Zur Minderung von Stressreaktionen Bei nervöser Unruhe, Anspannung, Reizbarkeit, Angstzuständen Stärkt die körperliche und nervliche Belastbarkeit Mögliche Stresssituation: Abwesenheit der Bezugsperson Tierarztbesuch Transport Gewitter Eigenschaften / Wirkung: Für Katzen bedeutet jede Änderung der gewohnten Umgebung (z.B. Abwesenheit der Bezugsperson, Tierarztbesuch, Transport, Reise, Lärm, Gewitter) Stress. Typische Angst- und/oder Stresssymptome sind Unruhe, Kratzen, Harnmarkieren und Aggressivität. PHA AntiStress stärkt die körperliche und nervliche Belastbarkeit ihrer Katze. PHA AntiStress wirkt somit nervöser Unruhe, Anspannung, Reizbarkeit und Angstzuständen entgegen. Anwendung / Dosierung: Katze bis 5 kg Körpergewicht: 7 Tropfen Katze bis 10 kg Körpergewicht: 12 Tropfen Bei kurzfristig auftretenden Stresssituationen (z.B. Tierarztbesuch): PHA AntiStress 2 Stunden und erneut 1 Stunde vor der nervlichen Belastung verabreichen. Bei langfristig absehbaren Stresssituationen (z.B. Silvester): PHA AntiStress 5 Tage vor der nervlichen Belastung 1 x täglich verabreichen. Dauer der Futterergänzung: Anwendung nach Bedarf. Die Verabreichung über einen längeren Zeitraum ist möglich. Es wird empfohlen, PHA AntiStress mit der täglichen Futterration vermischt zu geben. Zusammensetzung: Dextrose, Malzextrakt, Natriumchlorid, Kaliumchlorid. Zusatzstoffe je kg: Sensorische Zusatzstoffe: Passionsblume; Melissenblätter; Hopfenzapfen. Technologische Zusatzstoffe: Natriumpropionat (E281); Kaliumsorbat (E202); Zitronensäure (E330). Gehalt an Inhaltsstoffen: Protein: 0,0 % Fettgehalt: 0,1 % Anorganische Stoffe: 1,0 % Rohfaser: 0,3 % Feuchte: 83,0 % Hinweise: Kühl und lichtgeschützt lagern. Vor Kindern geschützt aufbewahren. Haltbarkeit nach Anbruch: Angebrochenes Behältnis innerhalb von 6 Monaten aufbrauchen.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Vetoquinol Zylkène 450 mg 10 Kapseln
15,25 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Tierfutter-Supplement / für Hunde / Kapseln / gegen Stress- & Angstzustände / beruhigend

Anbieter: idealo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Zylkène® 225 mg für Hunde 100 St Kapseln
Bestseller
83,42 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung bei Stress- und Angstzuständen bei Hunden Zylkène 225 mg Kapseln vet von Intervet zur Beruhigung Eine gesunde und ausgewogenen Fütterung ist ausgesprochen wichtig für das Leben von Hunden.Zylkène ist das optimale Ergänzungsfuttermittel zu einer gesunden Fütterung.Bei Neugeborenen bzw. Katzen- und Hundewelpen werden Milchmahlzeiten überwiegend durch das Enzym „Trypsin“ verdaut, während mit zunehmendem Alter auf eine „Pepsin“-Verdauung umgestellt wird. Einem durch Trypsin-Verdauung entstehenden Peptid wird die entspannende und beruhigende Wirkung nach dem Stillen bzw. Säugen zugeschrieben. Zylkène enthält das Einzelfuttermittel „Caseinhydrolysat“, hergestellt durch enzymatische Caseinhydrolyse mittels Trypsin, wobei eben dieses Peptid (Alpha S1 typsinisiertes Casein) als Hydrolyseprodukt entsteht. Es wirkt, wie bei Hunde-/Katzenwelpen, beruhigend auf den Organismus und beeinflusst das Wohlbefinden positiv. Zusammensetzung: Caseinhydrolysat, Magnesiumstearat, Stärkezucker, Gelatine (Kapsel) Zusammensetzung: Rohprotein: 18%, Rohöle und -fette: 1%, Rohasche: 4%, Rohfaser: 1% Analytische Bestandteile (Kapsel): Farbstoffe / gefärbt mit EG-Analytische Bestandteilen. Fütterungsempfehlung: Hunde von 10 - 20 kg Körpergewicht -> 1 Kapsel pro Tag Hunde von 20 - 40 kg Körpergewicht -> 2 Kapseln pro Tag Kapseln öffnen und Inhalt unter das Futter mischen oder direkt als ganze Kapsel eingeben.Die erforderliche Menge auf einmal verfüttern.Es empfiehlt sich, Zylkène mindestens 2 Tage vor einer gewünschten beruhigenden Wirkung zu geben. Wird eine längerfristige entspannende und beruhigende Wirkung angestrebt, sollte Zylkène zunächst für eine Zeit von 1-2 Monaten gegeben werden, wenn nötig aber auch länger.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
JBL Ektol cristal 240g
12,45 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Tierarzneimittel / 240 g / gegen Stress- & Angstzustände / unterstützt die Regeneration

Anbieter: idealo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
RelaxoPet RelaxoCat Glam
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entspannungsgerät für Tiere / für Katzen / gegen Stress- & Angstzustände / beruhigend

Anbieter: idealo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Quiko Felisept Home Comfort Beruhigungshalsband
14,57 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Beruhigungshalsband / für Katzen / gegen Stress- & Angstzustände / beruhigend

Anbieter: idealo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Quiko Felisept Home Comfort Set
16,91 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Beruhigungspheromon / für Katzen / gegen Stress- & Angstzustände / beruhigend

Anbieter: idealo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot